Osprey

Osprey – der Fischadler unter den Reiseprodukten

Kalifornien  - 1974 – das Abenteuer kann beginnen. Mike Pfotenhauer ist der Gründer und Chefdesigner. Er liebte es, Dinge selbst anzupacken! Für sich und eine Freunde stellte er des Öfteren notwendige Begleiter selbst her. So entstand die Idee für dieses Unternehmen. In Santa Cruz begann die Geschichte mit selbsthergestellten Tages- und Backpackingrucksäcken für die ersten Kunden. Die Freiheit sich, frisch nach der Universität, die Stunden selbst einzuteilen, spornte ihn noch mehr an. Die Geschichten, wie seine Ausrüstung um die Welt ging, packten und inspirierten ihn. „Osprey“ bedeutet auf Deutsch Fischadler. Dieser windet sich schlank und gewichtsarm durch den Himmel. Auf der Suche nach Abenteuern und Eindrücken.

 

Mit Osprey die Welt bereisen und die Umwelt schonen

Der nachhaltige Schutz der Natur, spielt eine zentrale Rolle in der Firmenphilosophie. Durch den Entwurf von lediglich langlebigen, zeitlosen und hochqualitativen Produkten, kommt der Kunde nicht nach Ende einer Saison auf die Idee sich ein neues Design kaufen zu müssen. Ebenso wird bei der Produktion sehr darauf geachtet, nicht überschüssiges Material zu verschwenden. Bevor ein Produkt durch seine Rundum-Garantie ersetzt wird, versuchen die Hersteller, das kaputte Produkt zu reparieren um Material zu sparen. Zusätzlich versucht die Firma soweit wie möglich recycelte Verpackungsmaterialien wieder zu verwenden.

 

Begeben auch Sie sich auf Ihre nächste Reise

Auch heute noch stehen die Rucksäcke von Osprey für den damaligen Pioniergeist: die Welt und sich selbst zu erobern! Vom tiefsten Tal bis hin zu verlorenen Inseln, die Begleiter der Marke Osprey lassen Sie niemals im Stich. Egal ob mit Rollen oder ohne. Geschickt verpackt und zu Koffern oder Rucksäcken zusammensetzbar, sind unsere neuen Reiselieblinge der Hit für jedes Land. Prallende Hitze in Vietnam trifft auf die Eiskälte in den Bergen Neuseelands. Entdecken Sie die Welt mit dem Abenteuer auf dem Rücken!